Stellenangebote

  • Bewerbungsfrist:
    30. September 2019

    Der Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt ist eine Betreuungs- und Serviceeinrichtung für den bundesdeutschen Spitzen- und Nachwuchsleistungssport für die Region. Seine Aufgabe ist es, eine qualitativ hochwertige Betreuung von Kaderathlet/innen im Bereich der Sportmedizin, Leistungsdiagnostik, Trainings- und Bewegungswissenschaft, Sportphysiotherapie, Sportpsychologie, Ernährungswissenschaften sowie der Laufbahnberatung sicherzustellen. Dafür arbeitet der OSP mit allen leistungssportlich relevanten Strukturen zusammen.

  • Bewerbungsfrist:
    30. Juli 2019

    Der Leichtathletik-Verband Nordrhein e. V. (LVN) vertritt 73.000 Sportlerinnen und Sportler in 540 Vereinen. Er ist einer der 20 Landesverbände im Deutschen Leichtathletik-Verband e. V. (DLV). Sitz des Verbandes ist das Haus der Verbände im Sportpark Wedau in Duisburg.

    Im Rahmen der Fortschreibung des Programms „Leistungssport 2020“ des Landes NRW für die Leichtathle-tik suchen wir zum 01.11.2019 eine(n)
    Leitende/n Landestrainer/in.

  • Bewerbungsfrist:
    31. Juli 2019

    Der Trainerpool des LandesSportBundes Sachsen-Anhalt e.V. umfasst die Trainer*innen der bestätigten Schwerpunktsportarten des Landes. Die Aufgabe der Trainer*innen besteht darin, die Athlet*innen bzw. die Trainingsgruppen vereinsneutral zu betreuen und einen langfristigen Leistungsaufbau zu ermöglichen.
    Zur Unterstützung unseres Trainerteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Landestrainer für die Sportart Kanu-Rennsport (m/w/d) (Arbeitszeit 40 Stunden/Woche; unnormiert)

Kontaktdaten

Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes

E-Mail: info@trainerakademie-koeln.de

Weitere Kontaktadressen

Guts-Muths-Weg 1
50933 Köln
Tel. (02 21) 9 48 75 - 0
Fax (02 21) 9 48 75 – 20

Wegbeschreibung

Fragen?

Haben Sie Fragen zur Trainerakademie oder zu unseren Studienangeboten? Werfen Sie einen Blick in die Rubrik Häufig gestellte Fragen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.