Stellenangebote

  • Bewerbungsfrist:
    30. September 2018

    Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. als Träger des Olympiastützpunktes Niedersachsen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine OSP-Trainerin / einen OSP-Trainer für die Sportart Rudern in Vollzeit.

    Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Betreuung der Nachwuchskader am Bundesstützpunkt Rudern Hannover (BSP) des Deutschen Ruderverbandes (DRV). Einsatz- und Dienstort ist der BSP/OSP in Hannover.

    Das Aufgabenprofil umfasst folgende Aufgaben:

  • Bewerbungsfrist:
    30. September 2018

    Am Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein ist zum 1. November 2018 die Stelle eines/r hauptamtlichen Rudertrainers/in (Vollzeit) zu besetzen.
    Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Betreuung von Nachwuchs-Rudern (NK2 – NK1 Athleten) am Bundesstützpunkt Ratzeburg/Hamburg (BSP) des Deutschen Ruderverbandes (DRV) am Standort Ratzeburg (Dienstsitz).

    Das Tätigkeitsprofil umfasst u.a. folgende Aufgaben:

  • Bewerbungsfrist:
    27. September 2018

    Der Trainerpool des LandesSportbundes Sachsen-Anhalt e.V. umfasst die Trainer*innen der bestätigten Schwerpunktsportarten des Landes. Die Aufgabe der Trainer*innen besteht darin, die Athlet*innen bzw. die Trainingsgruppen vereinsneutral zu betreuen und einen langfristigen Leistungsaufbau zu ermöglichen. Dabei werden sie in den verschiedenen  Ausbildungsbereichen eingesetzt, um die Sportler*innen in die nächsthöhere Etappe zu begleiten.

  • Bewerbungsfrist:
    27. September 2018

    Der Landessportbund Sachsen-Anhalt e.V. schreibt zum 01.11.2018 vorerst befristet bis zum 31.12.2020 eine Stelle als Stützpunktleiter für den Bundesstützpunkt (BSP) Schwimmen Halle/Magdeburg aus. (m/w/d) (Arbeitszeit 40 Stunden/Woche; unnormiert)

    Ihre Aufgaben:

  • Bewerbungsfrist:
    30. Oktober 2018

    Der LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V. schreibt zum 01.01.2019 eine Stelle als Trainerin/Trainer am Landesleistungszentrum Judo aus.

    Tätigkeitsprofil:

Kontaktdaten

Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes

E-Mail: info@trainerakademie-koeln.de

Weitere Kontaktadressen

Guts-Muths-Weg 1
50933 Köln
Tel. (02 21) 9 48 75 - 0
Fax (02 21) 9 48 75 – 20

Wegbeschreibung

Fragen?

Haben Sie Fragen zur Trainerakademie oder zu unseren Studienangeboten? Werfen Sie einen Blick in die Rubrik Häufig gestellte Fragen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.