Aktuelles

Weikert spricht im Deutschlandfunk über das Fördermodell des DOSB

1. Juli 2013 - 10:57 -- Christoph Dolch

Der Vorstandsvorsitzende der Trainerakademie Köln des DOSB und Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes spricht im Deutschlandfunk über das Fördermodell des DOSB.
Er kritisiert die Benachteiligung vieler  Mannschaftssportarten durch die Aufteilung der Projektmittel in unterschiedliche Gruppen und fordert mehr Geld für den Sport. Er macht aber auch klar, dass man das dem Steuerzahler besser erklären müsse.

Link zum Podcast.

Diplom-Trainer Altenburg wird U-21 Bundestrainer Hockey

25. Juni 2013 - 12:24 -- Christoph Dolch

Der Deutsche Hockey-Bund ist auf der Suche nach einem Nachfolger von Jamilon Mülders als U21-Herren-Bundestrainer (Mülders ist seit einem halben Jahr Damen-Bundestrainer) fündig geworden. Die hauptamtliche Stelle als Bundestrainer der U21-Herren tritt am 1. Januar 2014 der jetzige Damen-Co-Trainer Valentin Altenburg an. In diesem Jahr hatte U18-Bundestrainer André Henning die deutschen Junioren für ihre Vorbereitung auf das WM-Turnier in Indien (3. bis 16. Dezember) als Honorartrainer übernommen.

Trainerakademie trainiert mit SEK

17. Juni 2013 - 9:44 -- Thorsten Ribbecke

Neben der Ausbildung von Spitzentrainern für den Deutschen Leistungssport bewegt sich die Trainerakademie Köln noch auf anderen interessanten Feldern des Sportes.

Diesen Freitag, den 14. Juni 2013 besuchte der Leiter der Sportfortbildung Spezialeinheiten (FSE), Stefan Kurzner, mit einer Gruppe vom SEK (Sondereinsatzkommando) die Trainerakademie Köln des DOSB.

Frank Wieneke stellte die Arbeit an der Trainerakademie Köln des DOSB vor. Im Mittelpunkt des Vortrags stand dabei insbesondere die Trainerausbildung im Spitzensport in Deutschland und das Athletiktraining für das SEK.

Hochqualifizierte Teilnehmer besuchen Bundestrainer – Forum über Athletiktraining

14. Juni 2013 - 13:02 -- Thorsten Ribbecke

„Quo vadis Athletiktraining?“ nannte sich das vom 10. bis 12. Juni an der Trainerakademie in Köln durchgeführte Bundestrainerforum. Martin Zawieja (ehemaliger Gewichtheberbundestrainer) und Daniel Bukac (Universität Heidelberg) gaben dabei eine Übersicht über aktuelle Trends und Entwicklungen im modernen Athletiktraining.

Ein hochqualifizierter Kreis von 14 Teilnehmern war der Ausschreibung der Trainerakademie gefolgt und so stellte sich die Gruppe aus so unterschiedlichen Sportarten wie Ski Alpin, Basketball, Curling, Ju Jutsu, Rennrodeln oder Leichtathletik zusammen.

Diplom-Trainer Glenz und Aeply neue Bundestrainer

11. Juni 2013 - 14:51 -- Christoph Dolch

Der Deutsche Schützenbund (DSB) hat mit Blick auf die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro drei neue Bundestrainer verpflichtet. Das gab der DSB letzte Woche bekannt. Ab dem 1. Oktober werden neben Jan-Eric Aeply (Pistole) und Uwe Möller (Flinte) auch Detlef Glenz (Schnellfeuer) ihre Arbeit aufnehmen und die DSB-Trainergruppe verstärken.

Bundestrainer – Forum der Zweikampfsportarten überzeugt mit abwechslungsreichen Programm

10. Juni 2013 - 12:05 -- Thorsten Ribbecke

Unter dem Titel „Zweikampfsportarten – Erfahrungen London 2012 und Konsequenzen für die Trainingsplanung Rio de Janeiro 2016“ lud die Trainerakademie vom 5. Bis 6. Juni 2013 zum Austausch auf höchster sportlicher Ebene ein.

Dem Ruf von Prof. Dr. Nordmann und Olympiasieger Frank Wieneke folgten 23 hochkarätige Teilnehmer aus den Zweikampfsportarten Judo, Boxen, Ringen, Karate, Taek won do und Fechten.

Erstmals durchgeführte „Take-off Gespräche“ erfolgreich abgeschlossen

4. Juni 2013 - 10:44 -- Christoph Dolch

Im seit Oktober 2012 laufenden Studiengang DTS 2-19 wurden erstmals zu Beginn des Studiums so genannte Take-Off Gespräche durchgeführt. Dabei wurde mit jedem einzelnen Studierenden, dem dazugehörenden Koordinator sowie einem weiteren Vertreter des Verbandes, im günstigsten Fall der Sportdirektor oder Cheftrainer, ein einstündiges Auftaktgespräch bzw. Sondierungsgespräch für die kommenden 3 Studienjahren geführt. Die Schwerpunkte lagen dabei auf der Abstimmung bzw. Zusammenarbeit zwischen Student, Spitzenverband und Trainerakademie.

Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten feiert 50. Geburtstag

27. Mai 2013 - 9:16 -- Christoph Dolch

Das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) in Berlin feierte  seinen 50. Geburtstag. 70 Mitarbeiter sind derzeit für 13 Sportarten damit beschäftigt, Geräte zu entwickeln, messtechnisch zu begleiten und Prototypen für den Sommersport und den Wintersport zu bauen. Das FES arbeitet dabei mit rund 50 Einrichtungen zusammen. Auch ein Netzwerk, geknüpft zu Entwicklungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen, hilft dabei, das hohe Niveau an technischem Know-How zu halten.

Seiten

Subscribe to Aktuelles

Kontaktdaten

Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes

E-Mail: info@trainerakademie-koeln.de

Weitere Kontaktadressen

Guts-Muths-Weg 1
50933 Köln
Tel. (02 21) 9 48 75 - 0
Fax (02 21) 9 48 75 – 20

Wegbeschreibung

Fragen?

Haben Sie Fragen zur Trainerakademie oder zu unseren Studienangeboten? Werfen Sie einen Blick in die Rubrik Häufig gestellte Fragen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.