Langhanteltrainerausbildung

Ausbildung 2019 zum Langhanteltrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB

Die Langhanteltrainer - Ausbildung 2019 der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer aller Sportarten. Der zukünftige Langhanteltrainer erlangt im Rahmen der Ausbildung die Kompetenz, des technischen, didaktischen und methodisch korrekten Einsatzes aller Langhantel-Kraftübungen. Sie befähigt den Trainer, das Langhanteltraining in seiner Hauptsportart eigenständig zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Das Ausbildungsangebot hilft, die Wirksamkeit des Krafttrainings - sowohl im Einzel- wie auch im Mannschaftssport - zu optimieren.

Die Teilnehmenden verbessern ihre Handlungskompetenz durch theoretischen und praktischen Unterricht, der sich am konkreten Wirkungsfeld des Langhanteltrainings orientiert.

Die Langhanteltrainerausbildung ist Rahmen einer Evaluierung und eines zeitgemäßen Qualitätsmanagements überarbeitet worden. Die neu gestaltet Ausbildung präsentiert sich kompakter und ist an die Bedürfnisse der Teilnehmer angelehnt.

Interessenten, die sich zur Ausbildung anmelden, müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Inhaber einer DOSB-B/A-Trainer Lizenz Leistungssport, oder
  • Abschluss eines sportwissenschaftlichen Studiums, oder
  • Physiotherapeut

Es wird um eine schriftliche tabellarische Bewerbung gebeten in der die eigene sportliche Karriere und der Werdegang als Trainer dargestellt werden soll. Bei jedem Bewerber muss ein Arbeitsnachweis mit einem leistungssportlichen Bezug erbracht werden.

Bewerbungsschluss ist der 25.03.2019 (Eingang Trainerakademie Köln). Die Zulassung und wird bis zum 01. April 2019 bekanntgegeben.

Die endgültige Zulassung und ggf. Auswahl erfolgt durch eine Zulassungskommission der Trainerakademie. Die Maßnahme wird ab mind. 8 Teilnehmern durchgeführt, die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 20.

Der Ausbildungsumfang beträgt 60 Lerneinheiten in 2 Blöcken mit zentralen Lehrveranstaltungen plus ein individuelles Prüfungsmodul. Zusätzlich werden in ca. 20 Lerneinheiten Vertiefungsarbeiten mit den eigenen Athleten prozessbegleitend erarbeitet und dokumentiert.

Termine:

Modul 1:         06. – 08.05.2019         Bonn / Alfter (Die Schmiede)

Modul 2:         03. – 05.06.2019         Bonn / Alfter (Die Schmiede)

Modul 3:         01./02.07.2019           Prüfungsmodul an der Trainerakademie Köln des DOSB

Die Ausbildung schließt nach der Teilnahme an den zwei Modulen, dem Prüfungsmodul und der Fertigstellung einer ausbildungsbegleitenden Hausarbeit in Form eines Videos und einer Saisonplanung ab. Diese Hausarbeit bildet die Grundlage der theoretischen Prüfung.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Trainerakademie. Eine Anerkennung durch den Fachverband ist möglich.

Die Lehrgangsgebühren betragen 799,-€.

Die Kosten sind vor Beginn des ersten Moduls (spätestens bis zum 29.04.2019) komplett zu leisten.

Unterkunft/Verpflegung:

Unterkunft und Verpflegung werden von jedem Teilnehmer in eigener Regie organisiert. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine vergünstigte Unterkunft und Verpflegung zu beziehen.

Kontakt:

Frank Wieneke: wieneke@trainerakademie-koeln.de, Tel. 02219487515

Thorsten Ribbecke: ribbecke@trainerakademie-koeln.de, Tel. 02219487516

Überblick über die geplanten Inhalte:

  • Modul 1 (27 LE): Komplexe Formen mit der Langhantel:
  • Modul 2 (27 LE): Trainingsmethodik                                        
  • Modul 3 (6 LE): Prüfung / Präsentation / Reflexion             

Zusätzlich werden in ca. 20 Lerneinheiten Vertiefungsarbeiten mit den eigenen Athleten prozessbegleitend erarbeitet und dokumentiert.

Die Ausschreibung inkl. Anmeldeformular findet sich hier zum Download.

Subscribe to Langhanteltrainerausbildung

Kontaktdaten

Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes

E-Mail: info@trainerakademie-koeln.de

Weitere Kontaktadressen

Guts-Muths-Weg 1
50933 Köln
Tel. (02 21) 9 48 75 - 0
Fax (02 21) 9 48 75 – 20

Wegbeschreibung

Fragen?

Haben Sie Fragen zur Trainerakademie oder zu unseren Studienangeboten? Werfen Sie einen Blick in die Rubrik Häufig gestellte Fragen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.